Die Baselworld – vom 22.- 27. März 2018

Die Baselworld 2018 vom 22. bis zum 27. März 2018
Treffpunkt der Uhrenliebhaber: Baselworld vom 22. – 27. 03. 18

 

Basel –  Die ganze Uhrenwelt fiebert jedes Jahr einem Ereignis entgegen: Wenn am 22. März 2018 die bedeutendste Uhrenmesse der Welt, die Baselworld ihre Pforten öffnet treffen sich in der Schweiz Aussteller und Besucher aus aller Welt. Und wie immer, so stellt sich auch heuer die Frage was gibt es Neues? Hat das Luxussegment noch eine Chance, oder sind die Billiguhren auf dem Vormarsch. Noch ist es zu früh, hier eine eindeutige Aussage zu treffen, aber die ersten Manufakturen wagen sich schon aus der Deckung und präsentieren vorab ihre neusten Produkte. Zwei Neuerscheinungen können wir unseren Leserinnen und Lesern schon heute vorstellen:

Jaeger-LeCoultre präsentiert die Polaris Memovox:

Inspiriert durch die Memovox Polaris aus dem Jahr 1968
Die neue Memovox Polaris von Jaeger-Le-Coultre
(Foto: Jaeger-LeCoultre)

In einer Pre-Launch  Auflage von nur 68 Exemplaren war diese auf insgesamt 1000 Stück limitierte Uhr währen der SIHH im Januar eine Woche lang erhältlich. Dieses neue Modell von Jaeger-LeCultre ist eine Wiederauflage des legendären Modells aus dem Jahr 1968. (Deswegen auch die Limitierung auf vorab 68 Uhren.)  Die Polaris Memovox ist mit einer nützlichen Funktion für den Alltag versehen, welche nicht alltäglich ist: Dem Wecker, der durch ein kleines Dreieck auf einer rotierenden Scheibe in der Mitte des Zifferblatts angezeigt wird. Dieses Technische Wunderwerk hat natürlich seinen Preis: Die hier beschriebene Polaris Memovox ist ab 12.800 Euro zu haben.

Technische Daten

Jaeger-LeCoultre Kaliber : 956
Gehäuse : Edelstahl, Wasserdichtigkeit : 20 bar, Durchmesser : 42 mm, Höhe : 15.9 mm
Funktionen : Datum, Stunde – Minute, Rotierender Rehaut, Sekunde, Schlagwerk
Zeiger auf der Vorderseite Bâton à facette
Uhrwerk : Automatik,
Zifferblatt : Schwarz, Leuchtziffern, weiβ
Armband : Kautschuk

Neues aus dem Hause ASTRON: Die Centauris

ASTRON präsentiert seine neue Centauris
Die Centauris von ASTRON – auch im Partner-Set erhältlich.
(Foto: ASTRON)

Von ASTRON kommt in diesem Jahr die neue Centauris: Eine Automatic-Uhr mit Kalenderwerk. Die Auflage ist wie bei der Polaris limitiert, allerdings auf 500 Exemplare. Die Centauris von ASTRON kommt mit einem guillochierten silberweißem Zifferblatt und Anzeige der Gangreserve in den Handel. Sie ist auch im Partnerset als Damen-Und Herrenuhr erhältlich. Als Preis werden bei ASTRON 319,–Euro aufgerufen. Allerdings ist dieses Modell zur Zeit als „Uhr des Monats“ für € 79,– bei Splendor im online-Handel erhältlich.

Technische Daten

ASTRON Automatik Werk : Kaliber 216/Rev.0
Gehäuse : Edelstahl mit Goldauflage, Wasserdichtigkeit : 3 ATM , Durchmesser : 41 mm, Höhe : 11 mm
Funktionen : Datum, Stunde – Minute,  Sekunde, Gangreserve
Rückseite : Glasboden
Uhrwerk : Automatik,
Zifferblatt : silberweiß guillochiert
Armband : Echt-Leder

 

 

 

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*